Urlaub schon gebucht?

Yogafincas auf Mallorca

mehr lesen

Stress adé

EFT - Modul 1

mehr lesen

karmakiosk bei homify.de.

Geniale Ideen, wie man alte Sachen wiederverwenden kann

 

Mandy Markwordt

Warum sollte man die defekte Gartenschere und die alte Haustür entsorgen, wenn man den Dingen doch noch neues Leben einhauchen kann? Das Prinzip des Upcyclings beschäftigt sich genau damit, um die Müllproduktion deutlich zu reduzieren. Immer mehr geht der Trend dahin, ausgedienten Gegenständen eine neue Verwendung zuzuschreiben und sie sogar noch hochwertiger bzw. nützlicher zu machen. Experten, die genau dieses Handwerk verstehen, präsentierten vor Kurzem ihre Kreationen auf der Upcyclingbörse in Hannover.

Gerne unterstützte homify dieses vom gemeinnützigen Verein Glocksee Bauhaus e.V. organisierte Event, denn der Sinn dahinter geht uns alle etwas an: Abfallvermeidung und Umweltschutz. Was es dort zu sehen gab, möchten wir euch nicht vorenthalten und zeigen euch ein paar Highlights der Upcyclingbörse.

Hier geht Direkt zum gesamte Artikel

Upcyclingbörse Hannover - Workshops, Marktstände und Materialien

Upcyclingbörse Hannover geht an den Start

So geht Abfallvermeidung

Die unvorstellbar große Abfallmenge von knapp 400 Mio Tonnen kam 2013 in Deutschland zusammen – Grund genug, über Strategien der Abfallvermeidung nachzudenken. Deshalb beschäftigen sich immer mehr Initiativen, Werkstätten und Bildungseinrichtungen mit Upcycling – in Deutschland und weltweit.

Davon inspiriert, startet der hannöversche Verein Glocksee Bauhaus am 12.09.2015 die Upcyclingbörse Hannover, Glockseestraße 35, 30169 Hannover. Ausführliches Besucherprogramm unter http://upcyclingboerse-hannover.de

Gezeigt werden im Unabhängigen Jugendzentrum Glocksee kreative Ideen aus der Welt des Upcyclings zum Tauschen, Kaufen, Selbermachen. Dabei wird Herstellerinnen und Herstellern von handgefertigten und liebevoll gestalteten Upcycling-Ideen die Möglichkeit geboten, ihre Sachen zu präsentieren und zu verkaufen.

Neben Verkaufsständen wird auch eine geldfreie Material-Tauschbörse angeboten.

Außerdem lädt Dr. Upcycle zur Sprechstunde ein: angehende Studenten erhalten Tipps zum „Upsychology“-Studium. Vorgelegte Gegenstände erhalten von Dr. Upcycle eine Idee zur Weiterverwendung.

Um 15:00 Uhr und 17:00 Uhr zeigt die Bauteilbörse Hannover einen Workshop für den Bau eines Pavillons.

Mit dem 12.09. beginnt eine Upcycling-Dauerausstellung, die im Rahmen der Öffnungszeiten der Bauteilbörse Hannover besichtigt werden kann. Fachpublikum und Neugierige finden Angebote von Bildungseinrichtungen und Werkstätten.

Einnahmen aus dem Catering, vegan & fair, gehen zugunsten des Jugendzentrums Glocksee.

Hintergrund:

Im Gegensatz zum Recycling bleiben durch Upcycling die gespeicherten Energien, Rohstoffe und Formen in Materialien erhalten. Mit handwerklichen Techniken und kreativen Ideen werden Gegenstände zu neuen Produkten aufgewertet, was einen Beitrag zur Abfallvermeidung leistet. Dadurch werden Rohstoffe ersetzt, die ansonsten erst noch durch Bergbau oder Land- und Forstwirtschaft gewonnen werden müssten.

Upcycling leistet Beiträge zur Stadtteilentwicklung und zu zukunftsfähigem Quartiersmanagement: Städtische Permakultur wird unterstützt, den Aufbau von Resilienz und den Umwelt- und Naturschutz fördernd.

Der gemeinnützige Glocksee Bauhaus e.V. hat das Ziel, Bildungsangebote für Arbeit, Wirtschaft, Technik und zukunftsfähige Lebens- und Wirtschaftsstile zu entwickeln. Dazu initiiert der Verein Projekte wie die Bauteilbörse Hannover, eine Computerwerkstatt, Kulturtaler Hannover und die Upcyclingbörse Hannover.

Zettelbox mit Kulturtaler Depot Linden

 

Zettelbox mit Kulturtaler Depot Linden

 

Die Zettelboxen mit dem Kulturtaler Depot Linden können ab sofort für nur 4,90 EUR gekauft werden.

 

Davon gehen 1 Euro Spende an Glocksee Bauhaus e.V. und die LindenLimmer-Stiftung.

 

Sie wird hergestellt aus ausrangierten Postern, Flyern, Karten, Broschüren von Kultureinrichtungen und Unternehmen aus Linden – mit Gutscheinen von Lindener Unternehmen im Gesamtwert von 7.000 Euro.

 

Die Highlights der 900 Jahre Linden Zettelbox mit dem Kulturtaler Depot Linden

  • Jede Box ist ein Unikat und gefüllt mit buntem Lindener Kulturleben.
  • Ein Gemeinwohl-Projekt der Bauteilbörse Hannover mit weiteren Kooperationspartnern.
  • Ideal für Sammler: limitierte und einmalige Sonderauflage in der 900 Jahre Linden Edition: nur 1.000 Stück
  • Mit integriertem Veranstaltungskalender für 900 Jahre Linden-Feierlichkeiten im praktischen Geldbörsen-Format.
  • Gutscheine im Wert von 7.000 Euro von Lindener Kultureinrichtungen und Unternehmen (per Zufallsprinzip auf die einzelnen Boxen verteilt).

Ruhepol in Linden

Ruhepol in Linden
Ruhepol in Linden

Du bist HERZLICH EINGELADEN zur Eröffnung am kommenden Samstag, den 4. April ab 12 Uhr in der Stärkestr. 9, 30451 Hannover.

 

Der Atem ist unsere Lebensenergie. Fließt der Atem, so kann auch dein Leben im Fluss sein. Ist dein Atem unruhig, so wird es auch dein Geist sein. Ist dein Atem ruhig, so werden auch deine Gedanken ruhig.

Die atempädagogischen Praxis RUHEPOL LINDEN bietet pädagogische Körperarbeit mit dem Ziel der Begleitung und Regulierung des natürlichen Atems an. Durch atempädagogische Übungen werden die Selbstheilungskräfte angeregt, wodurch sich die Gesamtbefindlichkeit der Übenden verbessern und stabilisieren kann. Die Praxis ist mit Yogakissen vom karmakiosk ausgestattet.

 

REconomy Kick Off

In 2011 startete das Projekt REconomy in Großbritannien, ein Programm zur Relokalisierung der Wirtschaft. Nachdem das Projekt in 2013/2014 in den Ländern Belgien, Kroatien, Italien, Lettland und den Niederlanden ist in 2014/2015 Deutschland neben Brasilien, Portugal, den USA und Mexiko eines der nächsten REconomy-Länder.

Im Rahmen des Filmfestivals Utopianale in Hannover, vergangenen Wochenende fiel den offiziellen Startschuss für Deutschland, mit einer Talkrunde zum Theme Reconomy.

Bei der Gesprächsrunde waren dabei, Ralph Boelke, Transition Belgien und Fiona Ward, Transition UK (via Skype). Sowie vier lokale Unternehmer*innen, die sich aus der Transition-Bewegung konstituiert haben: Dr. Thomas Köhler, Gründer von Transition Town Hannover, Cora Gutzeit und Bono Hoyer, Gründer der Klugbeißer, Dorothea Kaufmann, Gründerin des Kleiderkabinetts und Maria Alice Spenner, Inhaberin des karmakiosk.

Das Interesse war Groß, der Gesprächsrunde wurde dann abgerundet mit Veganen-Häppchen von Klugbeißer. Danach haben die lokale Unternehmer*innen sich und Ihre Projekte präsentiert.

Hier ein Größen Dankeschön an Stephanie Ristig-Bresser und transition-initiativenfür die tolle Veranstaltung.

Das Ergebnisse werdet Ihr bei www.transition-initiativen.de bald Lesen können.


FOTOS: NINA WEYMANN-SCHULZ
ILLUSTRATORIN: ANJA WEISS



mehr lesen

REconomy, karmakiosk ist dabei.

Am Sonntag, 22.02.2015, 15.15 bis 16.45 Uhr, laden wir in unseren Themenraum zu einer Talkrunde zum Theme REconomy ein.

REconomy ist ein Projekt der Transition Bewegung, das mit dieser Gesprächsrunde seinen offiziellen Startschuss in Deutschland erfährt. Bei REconomy geht es darum, die Wirtschaft so relokalisieren und damit Kommunen resilienter zu machen.
Zur  Gesprächsrunde erwarten wir
  • per Skype-Interview: Fiona Ward, Transition UK, die das REconomy-Projekt mit begründet hat komt per Skype (Backup-Lösung: Interview aufgezeichnet)
  • Ralph Boelke, Transition Belgien, der das Projekt REconomy in Belgien realisiert hat
  • Dr. Thomas Köhler, Gründer von Transition Town Hannover, der derzeit ein Suffizienz-Zentrum in Hannover plant
  • Cora Gutzeit und Bono Hoyer, Gründer der Klugbeißer, veganes Guerrilla-Restaurant und Catering
  • Dorothea Kaufmann, Gründer des Kleiderkabinetts (noch keine Website), Kleidertausch/-verleih und Kostüme
  • Maria Alice Spenner, Inhaberin des KarmaKiosk

Wo? Freizeitheim Linden, Hannover

        Windheimstr. 4 30451 Hannover

        Tagesticket: 7,00 Euro ( 4,00 Euro)

       www.utopianale.de

 

Quelle: http://hannover.gwoe.net

             Stephanie Ristig-Bresser

 

 

0 Kommentare

Der Berg ruft

Buddha Haus

Aber ich schweige. Nur noch 4x schlafen und es fährt ein Zug nach Kempten ins Allgäu zum Buddha-Haus. Oh, wie ist das schön — mal wieder im edlen Schweigen einen mehrtägigen Meditationskurs zu besuchen. Ich freue mich auf die Umgebung, auf die Ruhe und auf Renate Seifarth.

 

Buddha-Haus

karmakiosk auf dem Limmerstr.-Fest 2014

mehr lesen

Meditation mit karmakiosk-Kissen = tiefe Ruhe

mehr lesen

Meditation und EFT

EFT und Meditation lassen sich genial miteinander kombinieren. Zunächst einmal: wer die schnellste Anti-Stress Technik sucht, möge EFT ausprobieren. EFT ist ein Wunder! :-)


Aber auf gar keinen Fall die Meditation vernachlässigen, denn "don`t let the mind trick you to give up". Dennoch, mit Meditation kann man sich auch (über)anstrengen. Vor allem, wenn der Geist  nicht zur Ruhe kommt und dann noch ein Schwall negativer Selbstbewertungen hereinbricht im Sinne von "ich kann mich nicht konzentrieren, ich schaff das nie, es ist zu schwer". Und hier kommt wieder EFT ins Spiel: klopfen beruhigt nicht nur Körper und Geist, mit EFT kann man auch negative Glaubenssätze loswerden, seine Motivation steigern und und und.


Auf der Suche nach EFT und Meditation fand ich vor allem im englischsprachigen Raum Artikel. Dieses EFT/Meditation-Klopfset habe ich entdeckt und möchte ich hier teilen. Und ich werde selber darauf achten in nächster Zeit vor dem Sitzen zu klopfen, denn ehrlich gesagt: beides zusammen mache ich äußerst selten ;-). Have fun and enjoy the process auf eigene Verantwortung. Du willst EFT bei einem Profi lernen und suchst eine EFT-Therapeutin in Hannover - ruf doch mal bei Elke Braunholz an.

mehr lesen

Kongress Meditation & Wissenschaft

Aus meinem Newsletter "Meditation & Wissenschaft":

"unsere Psyche und unser Geist scheinen der Flut an äußeren Impulsen, denen wir täglich ausgesetzt sind, immer schwerer konstruktiv begegnen zu können. Beinahe jede zweite Frühverrentung ist heute bereits psychischen Ursachen geschuldet, wobei die Betroffenen im Schnitt erst 49 Jahre alt sind, so Erkenntnisse der Bundespsychotherapeutenkammer. Je nach Ursprung der Erkrankung liegen die Zuwächse bereits zwischen 50 und 100 Prozent, was die gesellschaftliche Tragweite der Thematik erahnen lässt." Oh wie gut, dass wir schon meditieren und dafür auch das entsprechende Zubehör entwerfen :-) Hast Du schon ein Kissen? Das diesjährige Programm von "Meditation & Wissenschaft 2014 "klingt jdf. wieder sehr spannend! Hoffentlich können wir uns mal den Kongress-Eintrittspreis leisten.

Renate Seifarth zu Gast bei DAS!

Gehe zum DAS! Beitrag, NDR

Oh wie schön. Meine Meditationslehrerin Renate Seifarth erzählt auf dem Roten Sofa. Ich hoffe der Beitrag bleibt in der NDR Mediathek noch eine Weile.

Alter, Krankheit, Tod – die Götterboten in Bielefeld

Sylvia Kolk, erfahrene Meditaionslehrerin führte uns voller Humor an einem Sonntag im Juli durch Themen, die wohl die meisten fürchten. Aber da wir schon mal alle da waren in good old Bielefeld, praktizierten wir sanft mit Kontemplation über die fünf täglichen Betrachtungen und mit beruhigenden, geleiteten Meditationen. Es war Raum für Austausch und natürlich Sylvias sprühende Vorträge. Nimmt man noch die leckeren mitgebrachten Speisen all derer, die sich zum Praktizieren trafen hinzu, bleibt nur zu sagen: ein echt gelungener Tag mit den Götterboten.

mehr lesen

Stoffvorschau ~ Sommerkollektion 2014

Foto Stoffvorschau, neue Meditations-Kissenkollektion von karmakiosk
Neue Muster, neue Meditations-Kissenkollektion von karmakiosk

Die neue hinreißende Kissenkollektion ist fertig und steht im Atelier bereit. Hier eine kleine Stoffvorschau. Es sind prächtige Meditationskissen geworden. Komm ins Atelier gucken (Produktfotos sind noch in Arbeit.)

Neu macht Spaß

foto karmakiosk atelier neues kissenkollektion in progress 2014
In der karmakiosk Werkstatt - am machen, lachen und tun.

Die neue Kissenkollektion für Meditation und Yoga wird wunderhübsch! Schöne Meditationskissen kriegt man einfach bei karmakiosk in Hannover Linden und in unserem Webshop. Und alle karmakiosk  Meditationskissen sind stets mit Kissen-TÜV. Wer hätte das gedacht? Wir haben daran gedacht! ;-)

Viel passiert in zwei Jahren Textildesign

mehr lesen

karmakiosk beim Tao Yin - erwecke dein Chi

An einem sommerlichen Pfingsttag verbrachten wir mit schönen Übungen einen Tao Yin Kurs mit den Referenten Gunawan Wibisono und Mirja Bröcker im Georgengarten. Der Kurs war vom Med. Fortbildungszentrum Hannover. Tao Yin begegnet Streß, Hektik und Leistungsdruck. Tao Yin hilft, gesund und entspannt zu bleiben und in die eigene Mitte zurückzukehren.

mehr lesen 1 Kommentare

Gutes Karma - autofreier Sonntag in Hannover

mehr lesen

Yoga in Hannover - authentisch, kompetent und bewegend

Bei Sasha Schumann im yogazimmer in Linden praktiziert der karmakiosk. Sasha ist in Indien aufgewachsen und ausgebildete Iyengar Yoga Lehrerin. Sashas Angebot bei yogazimmer.de und ihr Flyer.

mehr lesen

Wie alles begann ~ eine karmakiosk Geschichte

Es war einmal eine „Jungmeditierende“, die da sprach „ach, so eine hübsche Decke zum Sitzen und Meditieren, das wäre fein!“ So kam es, dass eine begabte Textildesignerin diesen Wunsch erhörte. Sie begann wunderschöne Meditatiosmatten aus feinen Stoffen zu schneidern. Die beiden entdeckten dabei (…)  in der Welt der Meditationsmatten und Zabutons gab es doch gewisse Muster- und Farblosigkeiten!

mehr lesen

Den monkey mind klopfen, den Geist zu Ruhe bringen

"Ich will meditieren, um Ruhe in den Geist zu bringen, aber ich kann nicht meditieren, weil es zu laut ist im Kopf." Buddhisten vergleichen das menschliche Denken gerne mit einem wilden Affen, der unkontrollierbar umherspringt. Amerikaner nennen es Monkey Mind (Affen-Geist), wenn der Geist nicht zur Ruhe kommt, sondern von einem Gedanken zum nächsten springt. Die gute Nachricht: das ist völlig normal! Und dadurch sollte man sich nicht entmutigen lassen, denn das ist es, worum es in der Meditation geht; den Geist zur Ruhe zu bringen.

 

Körperlich entspannt macht meditieren leicht! Eine simple Entspannungstechnik die Körper und Geist gleichzeitig und vor allem sehr schnell "entkrampft" ist Klopfakkupressur (MET, EFT). Wer EFT schon kennt, kennt vielleicht Brad Yates, dessen aktuelles Video genau das Thema "unruhiger Geist" anspricht und natürlich klopft. EFT ist einfach toll und vor der Meditation gut geeignet. Du hast Fragen zu Meditation oder zu EFT? Immer her damit! :-) Schreib an das karmakiosk-Team eine Mail, wir bemühen uns um hilfreiche Antworten.

mehr lesen

"Taking in the Good" – Positive Emotionen in sich nähren

Positive Emotionen in sich nähren und zu einem erfüllten Leben finden? Kann man das lernen? Ja! Mit Achtsamkeitspraxis und indem wir uns dem Guten zuwenden. In einer Mischung aus Präsentation, praktischen Übungen und Diskussion zeigte uns Dr. Rick Hanson bei einer Fortbildung Anfang Mai in Hamburg wie das geht. Dr. Rick Hanson ist Neuropsychologe und Bestsellerautor, zu seinen Büchern zählen z. B. Das Gehirn eines Buddha.

mehr lesen 0 Kommentare